GAAP - Wirtschaftsprüfer für Sonderprüfungen

  • Welchen Prüfungsbedarf Sie auch haben, sprechen Sie uns an
  • Wir prüfen effizient und damit wirtschaftlich und preiswert
  • Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche

oder Rückruf anfordern

Sonderprüfungen i.e.S. sind die gesetzlich geregelten Sonderprüfungen, z.B.

– die Sonderprüfung wegen unzulässiger Unterbewertung nach den §§ 258 ff AktG oder

– die Sonderprüfung nach § 315 AktG zu den geschäftlichen Beziehungen der Gesellschaft zu dem herrschenden Unternehmen oder einem mit ihm verbundenen Unternehmen.

Daneben führen wir auch Sonderprüfungen i.w.S., also auch solche ohne gesetzliche Regelung, wie z.B.

– Due Diligence-Prüfungen

 

– Kreditwürdigkeitsprüfungen,

– Prüfungen des internen Kontrollsystems,

– Prüfungen von Geschäftsführungsmaßnahmen

– Unterschlagungsprüfungen

 

usw. durch.

Wenn Sie einen Prüfungsbedarf gleich welcher Art haben, sprechen Sie uns unverbindlich an!

Due Diligence-Prüfungen

Due Diligence-Prüfungen (sinngemäß übersetzt als „im Verkehr erforderliche Sorgfalt“) erfolgen insbesondere beim Kauf von Unternehmen, Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien. Dabei werden die Risiken sowie die Stärken und Schwächen des Kaufobjekts analysiert, was eine gewichtige Rolle bei der Wertfindung spielt.

Es ist zu empfehlen, vor einer Kaufentscheidung stets eine Due Diligence durchzuführen.
Bedeutsam sind insbesondere die Legal Due Diligence, die von einem versierten Rechtsanwalt durchgeführt werden sollte, sowie eine Financial und Tax Due Diligence, die zu unserem Aufgabengebiet gehört.

Gegenstand der Financial Due Diligence ist die Prüfung und Prognose von Ertrag, Liquidität, Vermögen, Kapital usw., während es sich bei der Tax Due Diligence mit den steuerlichen Verhältnissen des Kaufobjektes dreht.

Unterschlagungsprüfung

Haben Sie einen Verdacht, dass sich jemand betrügerisch verhält? Haben Sie unkontrollierte Vermögensverluste?

Es ist immer heikel, einen solchen Verdacht zu äußern, denn es kann viel Vertrauen unnötig zerstört werden, wenn sich der Verdacht nicht bestätigt. Vielleicht ist in einer solchen Situation die Beauftragung einer Unterschlagungsprüfung für Sie der richtige Weg.

Wir haben die Möglichkeit, unter einem Vorwand Prüfungshandlungen mit dem Ziel durchzuführen, einem solchen Verdacht nachzugehen und ggf. gerichtsfeste Beweise zu sammeln. Und sollte sich der Verdacht als falsch herausstellen wird der Auftrag stillschweigend beendet, ohne dass die Betroffenen davon etwas mitbekommen. Auf unsere Verschwiegenheit können Sie sich verlassen.

Jetzt unverbindlich einen Termin oder Rückruf anfordern:

Ihr Wunsch:

Ihr Name*:

Ihre E-Mail-Adresse*:

Ihre Telefonnummer*:

Ihre Nachricht:

Alle mit “*” Sternchen markierte Felder müssen ausgefüllt werden.
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.